Reiseimpfungen

impfen-300x200Für viele beginnt jetzt wieder die Reisezeit. Die anstehende Reiseplanung sollte man zum Anlass nehmen, seinen Impfschutz zu kontrollieren und ggf. aufzufrischen zu lassen. Die Impfung gegen Diphtherie, Tetanus und Keuchhusten soll grundsätzlich alle 10 Jahre aufgefrischt werden. Je nach Reiseland sind oft die Impfungen gegen Kinderlähmung, Hepatitis A, Typhus, Tollwut usw. erforderlich. Nützen Sie unser Angebot zur Reiseimpfberatung.

Bookmark the Permalink.

Kommentare sind geschlossen.